Über Uns

Das Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.

Von der Familienberatung über den Sportverein bis zur Seniorenarbeit: Bürgerschaftliches Engagement hat viele Gesichter. Bei aller Vielfalt und Unterschiedlichkeit der unzähligen Aktivitäten in Vereinen, Projekten und Initiativen gibt es Informationen und Ideen, die für alle wichtig und interessant sind.

Das Landesnetzwerk trägt diese zusammen, stellt sie anderen zur Verfügung und initiiert den Austausch zwischen unterschiedlichsten Partnern. So können alle Beteiligten von der Netzwerkarbeit profitieren.

 

Aufgaben der LBE-Geschäftsstelle

  • Das LBE informiert über aktuelle Entwicklungen und Themen in der täglichen Ehrenamtsarbeit. Tagungen und Vorträge werden bayernweit organisiert, Anfragen zu Ehrenamt und Freiwilligenarbeit beantwortet.
  • Das LBE berät Organisationen und Kommunen mit dem Ziel, die ehrenamtliche Arbeit vor Ort weiterzuentwickeln. Gute Modellansätze und Strategien werden über die Netzwerkpartner und viele andere Kooperationspartner weiter verbreitet.
  • Das LBE bildet fort. Die praxisnahen Fortbildungen zu verschiedenen Themen richten sich vor allem an Multiplikatoren im ehrenamtlichen und hauptamtlichen Bereich.
  • Das LBE vernetzt, um optimale Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für freiwilliges Engagement zu schaffen. Dafür steht es regelmäßig in Kontakt mit kommunalen Spitzenverbänden, Wohlfahrtsverbänden und den verschiedenen Ministerien.

 

Zielgruppen des LBE

  • Vereine, Verbände, Organisationen und Institutionen, die bereits mit Freiwilligen arbeiten oder künftig arbeiten möchten, und die zu diesem Thema Informationen, Beratung oder Fortbildung benötigen
  • Bürgermeister, Landräte und andere politische Entscheidungsträger
  • Multiplikatoren im ehrenamtlichen Bereich

 

Mitautoren

Ilsabe von Campenhausen, BMW Stiftung Herbert Quandt

Dieter Harant, Geschäftsführer von IBPro Beratung und Sozialmanagement

Beatrix Hertle, Geschüftsführerin lagfa Bayern e.V.

Bernd Jacquemoth, Rechtsanwalt und Autor  "Vereinsrecht und Ehrenamt. Das Handbuch für alle Ehrenämter", Verbraucherzentrale NRW Düsseldorf 2014

Tina Keeling, Pädagogin M.A., Referentin Fundraising, IBPro Beratung und Sozialmanagement

Dr. Thomas Röbke, Geschäftsführender Vorstand des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.

Ella Schindler, Redakteurin der "Nürnberger Zeitung"

 

Die Arbeit des LBE wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lbe.bayern.de.