Formen der Anerkennung

Formen der Anerkennung für freiwilliges und ehrenamtliches Engagement
 

Hier finden Sie einen Pool verschiedener Möglichkeiten die Arbeit Ihrer Ehrenamtlichen und Freiwilligen anzuerkennen:
 

1) Ideelle Anerkennung


Ehrungen und Auszeichnungen
  • Verdienstmedaillen und -orden, Ehrennadeln, Ehrenzeichen, Urkunden
  • (ideelle) Preise - innerhalb der Stadt, des Landes oder auch innerhalb der Organisation: Das Mitglied des Jahres
  • Ernennungen zum Ehrenbürger
  • Anerkennung durch Öffentlichkeitsarbeit
  • Berichte über die Arbeit / Leistung von Ehrenamtlichen in öffentlichen und verbandlichen Medien
  • Grußworte, Ansprachen usw. von namhaften Persönlichkeiten, (öffentliche) Dankeschön-Veranstaltungen
  • Empfänge bei Politikern, Kontaktgespräche
  • Veranstaltungen zum Tag des Ehrenamts am 5.12. jeden Jahres
  • öffentliche Auswertung von Wettbewerben und Preisverleihungen
  • Ausstellung der Arbeit von Freiwilligen

 

2) Materielle Anerkennung

Finanzielle Leistungen
  • Erstattung von Fahr-, Telefon-, Porto- und ähnlichen Kosten
  • Aufwandsentschädigungen
  • Erstattung von Verdienstausfall bei Freistellung
  • Geld-Preise bei Wettbewerben für Einzelpersonen und Organisationen
Geldwerte Vorteile
  • Ermäßigungen/Kostenerlass bei Dienstleistungen: freier/ermäßigter Eintritt in städtische und verbandliche Einrichtungen, Kost- und Logisfreiheit, kostenlose Nutzung von Nahverkehrsmitteln
  • Steuerfreibetrag für Aufwandsentschädigung  (zum Beispiel „Übungsleiterpauschale“)
  • Anrechnung von ehrenamtlichen Pflegezeiten für die gesetzliche Rentenversicherung
Sachleistungen
  • Geschenke zu Geburts- und Feiertagen
  • Freikarten für Veranstaltungen
  • Auszeichnungsreisen (zum Beispiel „Stille Stars des Sports“ beim Deutschen Olympischen Sportbund)
  • Sach-Preise bei Wettbewerben für Einzelpersonen und Organisationen 
 

3) Praktische Vergünstigungen und Privilegien

  • Möglichkeiten der kostenlosen Teilnahme an Aus- und Weiterbildungen
  • Anerkennung von im Ehrenamt erworbenen Qualifikationen, z.B. bei der Suche nach einem Studien-, Ausbildungs- und Arbeitsplatz
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung (insbesondere im sozialen Bereich gesetzlich geregelt)
 
 
Übernommen mit freundlicher Genehmigung von Tatennetz Passau (www.tatennetz.de), 
einem Projekt von "Gemeinsam leben & lernen in Europa".
 

Downloads

Formen der Anerkennung.docx
mehr aus der Kategorie
Vereinsleben gestalten