Öffentlichkeitsarbeit

Ob Öffentlichkeitsarbeit oder Public Relations: es geht immer um die Organisation der Kommunikation zu Bezugspersonen mit dem Ziel, den Verein längerfristig bekannter zu machen und eine positive Einstellung zu ihm zu schaffen.

Was versteht man unter Öffentlichkeitsarbeit
 

Unter Öffentlichkeitsarbeit versteht man „die Pflege öffentlicher Beziehungen“ (Frank, Norbert. (2008). Praxiswissen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 19). Ein anderer Begriff dafür, der aus dem Englischen kommt und oft Verwendung findet, ist Public Relations (PR).

Öffentlichkeitsarbeit - Pressearbeit

Sobald die Rede von Öffentlichkeitsarbeit ist, denken einige sofort an die Pressearbeit. Mehr noch: Sie setzen sie gleich mit Öffentlichkeitsarbeit. Doch um gute Öffentlichkeitsarbeit zu leisten reicht es nicht aus, einige Pressemitteilungen zu verschicken und ein paar Mal im Jahr in Medien zu erscheinen. Denn Pressearbeit ist nur ein Teil der Öffentlichkeitsarbeit, wenn auch ein wichtiger. Übrigens, auch wenn meist die Rede von der „Presse“ ist, sind damit alle Medien gemeint – Printmedien, Fernsehen, Radio, Internetmedien.

Die Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit sind vielschichtig, dazu gehört ein gut gestalteter Internetauftritt genauso wie Organisation einer Fortbildung oder eines Festes für Vereinsmitglieder.

Öffentlichkeitsarbeit - Werbung

Die Begriffe Öffentlichkeitsarbeit und Werbung werden ebenso oft durcheinander gebracht. Im Gegensatz zu Werbung zeichnet sich Öffentlichkeitsarbeit durch Längerfristigkeit. Für sie braucht man einen langen Atem. Denn anders als Werbung zielt sie nicht darauf ab, ein Produkt ganz schnell bekannter zu machen, sondern langfristig Meinungen und Einstellungen zu beeinflussen. Anders als nach einer Werbeaktion lassen sich die Ergebnisse der Öffentlichkeitsarbeit nicht immer direkt messen. So wird eine Vortragsreihe, die von einem Verein organisiert wird, nicht automatisch dazu führen, dass der Verein mehr Mitglieder verzeichnet. Doch mit Hilfe so einer Veranstaltung können bestimmte Themen enttabuisiert, Ängste abgebaut, wichtige Informationen weitergegeben werden, was auf die lange Sicht auch dem Verein nützt. Öffentlichkeitsarbeit ist dezenter, dafür aber glaubwürdiger als Werbung. Sie können eine Anzeige in der Zeitung schalten, in der Sie die Qualität Ihrer Arbeit anpreisen. Die Anzeige fällt sofort ins Auge. Ein kleines Zitat in einem Artikel, in dem ein Vereinsmitglied über seine positiven Erfahrungen im Verein oder einer Abteilung des Vereins schildert, hinterlässt beim Leser eher einen Eindruck. Weitere Unterschiede: Werbung ist meist für einen viel kleineren Personenkreis (potentielle Kunden / Käufer) bestimmt als die Öffentlichkeitsarbeit, die auf das gesellschaftliche Umfeld abzielt. Es gibt jedoch auch Gemeinsamkeiten: Sowohl Werbung als auch Öffentlichkeitsarbeit wollen etwas bekannter machen – ein Produkt, ein Angebot, eine Einrichtung. Und beide sind nicht neutral.

 

mehr aus der Kategorie
Kommunikation
Kommunikationskonzept Öffentlichkeitsarbeit gehört zum professionellen Handeln dazu, unabhängig davon, ob es sich um ein großes Wirtschaftsunternehmen oder um einen kleinen Verein ...mehr
Corporate Design Der Begriff Corporate Design bezeichnet einen Teilbereich der Unternehmensidentität und beinhaltet das gesamte, einheitliche Erscheinungsbild einer Organisati ...mehr
Die Pressekonferenz Eine Pressekonferenz ist eine Möglichkeit, möglichst viele Medien auf einmal zu informieren. Es ist effizienter, als mit jeder einzelnen Redaktion eine Stunde ...mehr
Die Pressemitteilung Eine Pressemitteilung ist immer nur ein Vorschlag an Journalisten. Dieser ist nicht dazu verpflichtet, darüber zu berichten. Er wird es aber tun, wenn ihm die ...mehr
Formen der Berichterstattung Hat eine Redaktion eine Pressemitteilung bekommen, kann sie diese unterschiedlich verwerten. Der Verein darf nicht immer mit großen Artikeln rechnen. Es gibt ...mehr
Kommunikation mit Journalisten Es ist sinnvoll, mit einem bestimmten Journalisten, der regelmäßig über die Vereine schreibt, kontinuierlich in Kontakt zu treten, zum Beispiel ihn ab und zu ...mehr
Kontaktaufnahme zur Redaktion Eine Redaktion hat die Aufgabe, Informationen in eine zur Veröffentlichung geeignete Fassung zu bringen. Die Redaktion ist die Abteilung in einer Verlag, die ...mehr
Öffentlichkeitsarbeit Ob Öffentlichkeitsarbeit oder Public Relations: es geht immer um die Organisation der Kommunikation zu Bezugspersonen mit dem Ziel, den Verein längerfristig b ...mehr
Publikationen Publikationen zeichnen sich dadurch aus, dass sie für eine breite Öffentlichkeit oder auch nur für eine begrenzte Zielgruppe gedacht sind; sie können auf vers ...mehr